Plattdüütsch vörlesen – an den bunneswieten Vörleesdag

Jedes Jahr findet an einem Freitag im November der bundesweite Vorlesetag statt. An diesem Tag wird im ganzen Bundesgebiet vorgelesen, an vielen verschiedenen Orten und für verschiedene Gruppen.

Der Schleswig-Holsteinische Heimatbund und der Jugendverband im Schleswig-Holsteinischen Heimatbund möchten sich an dieser Aktion beteiligen und schwerpunktmäßig erreichen, dass plattdeutsche Texte vorgelesen werden. Unterstützt wird das von der Plattdüütsch Stiftung Sleswig-Holsteen. Angestrebt ist, an möglichst vielen Orten in Schleswig-Holstein plattdeutsche Bücher und Geschichten vorzulesen: In KITAS, Schulen, Vereinen, Senioreneinrichtungen usw. In diesem Jahr findet der Vorlesetag am 17. November statt.

Jeder, der Lust darauf hat, ist eingeladen, dabei mitzumachen. Alles, was man dazu wissen muss, steht steht auf der Seite des JSHHB (https://www.jshhb.de). Maak mit!