Plattdütsch-Autorendag in´n Botanischen Gorden am 29. August

Pressemitteilung; Bildnachweis: Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern

Plattdeutsche Autorenlesung am 29.08. von 10:30 Uhr bis 16:00 Uhr im Botanischen Garten Rostock

Die plattdeutsche Sprache ist ein wichtiger Bestandteil in der Kultur unseres Bundeslandes. Viele Akteure bieten Programme und Anlässe, um sich mit der schönen Sprache unseres Landes zu beschäftigen, sie zu hören oder sich darin zu unterhalten.  Der Botanische Garten und seine Kooperationspartner, der Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern, der Plattdütsch-Verein „Klönsnack-Rostocker 7“ und der Freundeskreis „Botanischer Garten“ wollen mit dem Plattdütsch-Autorendag am 29.08. einen Beitrag zur Erhaltung des Niederdeutschen leisten. Unter dem Motto „Platt schnacken – dat is Heimat!“ sind große und kleine Leute zu interessanten Lesungen von bekannten Platt-Autoren wie Wolfgang Mahnke oder Susanne Bliemel, der diesjährigen „Unkel Bräsig“-Preisträgerin ins schöne Ambiente des Botanischen Gartens “ eingeladen. Mit Schletti und Leif Tennemann ist gute Laune vorprogrammiert und das Figurentheater Ernst-Heiter zieht nicht nur Kinder mit seiner Vorstellung auf Platt in den Bann.

Plattdütsch-Autorendag in’n Botanischen Gorden am 29. August

Präsentation aktueller niederdeutscher Texte und Literatur in Lesungen durch sieben anwesende Autoren und Verkauf von Autorenbüchern      

Autoren-Lesungen und Plattdeutsche Puppentheater

10:30 Uhr      Begrüßung  Jürgen Wittmüß

11:00 Uhr       Susanne Bliemel

11:30Uhr        Wolfgang Kniep

12:00 Uhr       Anke Gosmanns

12:30 Uhr       Schletti und Leif Tennemann

13:30 Uhr       Wolfgang Mahnke

14:00 Uhr       Dörte Blank und Thomas v. Widdern

14:40 Uhr       Christian Voss

15:00 Uhr       Platt-Puppentheater, Ernst-Heiter-Figurentheater

Ende gegen 16.00 Uhr

Platt schnacken – dat is Heimat!

Der Botanische Garten und seine Kooperationspartner der Heimatverband Mecklenburg-Vorpommern, der Plattdütsch-Verein “Klönsnack-Rostocker 7” und der Freundeskreis “Botanischer Garten” wollen mit dem Plattdütsch-Autorendag einen Beitrag zur Erhaltung des Niederdeutschen leisten. Tragen auch Sie dazu bei, unsere schöne niederdeutsche Muttersprache zu erhalten!

Veranstaltungsleiter: Werner Brinckmann

Die Veranstaltung wird durch das Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Mecklenburg-Vorpommern gefördert.

Weitere Informationen unter: https://www.heimatverband-mv.de/veranstaltungen.html