Legenden up Platt

Pressemeldung des Vereins „Kultur und Mehr Moormerland“

Wiederholung mit neuen Künstler/innen

Für Freunde der plattdeutschen Folk-Musik gibt es zum vierten Mal ein Konzert unter dem Motto „Legenden up Platt“. Zum ersten Mal organisiert der Verein „Kultur und Mehr Moormerland“ die Veranstaltung.

Jherings-/Boekzetelerfehn – Am Freitag, den 15. September, treten in der Kirche Jherings-/Boekzetelerfehn in Moormerland ab 19.00 Uhr drei Gruppen auf. In der besonderen Atmosphäre der Kirche sind Künstler/innen und Bands zu hören, die die plattdeutsche Liedermacher-Szene in Ostfriesland und in Niedersachsen geprägt haben und prägen.

Seinen ersten Song schrieb Otto Groote 2005. Ottos musikalische Vorlieben lagen schon immer im Bereich Singer/Songwriter. Der Klang seiner ostfriesisch-plattdeutschen Muttersprache ist verwandt mit vielen Sprachen entlang der Nordseeküste. Daraus ergibt sich dann wohl auch, dass die Lieder an irische, schottische oder skandinavische Folksongs erinnern, wobei sie thematisch eher dem deutschen Norden und oft dem Meer zuzuordnen sind. Unterstützt wird der Liedermacher an diesen Abend von Ralf Strotmann und Heiko Ahrend.

Seit über 40 Jahren stehen Laway auf den Bühnen der Region und  begeisterte bei unzähligen Konzerten ihr Publikum. In plattdeutschen Liedern erzählen sie Geschichten über die Menschen zwischen Moor und Meer. In der aktuellen Besetzung spielen neben Bandleader Gerd Brandt der Multiinstrumentalist Jörg Fröse und Sängerin Carmen Bangert vom Folk-Trio La Kejoca, die ihre Bandkollegen Jonas Rölleke und Keno Brandt mitbringt. Sie bereichern die Musik von Laway mit Geige, Drehleier, Whistles, Bass und Percussion

Plattdeutsch ist altmodisch? Wer Swing up de Deel hört, kann das nicht mehr glauben.

Rika Tjakea, Andreas Hansen, Jens Balzereit und Thomas Laukat  spielen Swing mit Swung auf Platt, frisch und ohne falsche Volkstümlichkeit. Sie präsentieren Swing-Standards, eigens für die Band ins Plattdeutsche gebracht vom niederdeutschen Autor Hayo Schütte. Dazu kommen jazzige Volkslieder in musikalisch erneuertem Gewand.

Den Abschluss des Konzertes wird ein gemeinsamer Auftritt aller beteiligten Musiker bilden.

Gefördert wird dieses Konzert von der Ostfriesischen Landschaft und  Oostfreeske Taal.

Die Karten gibt es im Vorverkauf bei der Touristik Moormerland, Dr.-Warsingsstraße 64 in Moormerland und per E-Mail: legenden21@gmx.de. Sollten Interessenten kein Internetanschluss besitzen, besteht die Möglichkeit unter der Telefonnummer 04954 6652 Karten zu bestellen.

Allgemeine Infos

Freitag, 15. September 2023

Beginn 19.00 / Einlass 18.30 Uhr

Ort: Kirche Boekzetelerfehn/Jheringsfehn  Boekzetelerstraße 16 in Moormerland

Eintritt: Vorverkauf 25 €/ Abendkasse 28 €