Länderübergreifende Online-Lehrerfortbildungen

Winter/Frühjahr 2021/22

Hamburg:                     07.09.2021

Uhrzeit:                        16:00 Uhr – 19:00 Uhr

Inhalt:

In diesem Web-Seminar lernen Sie einfache Mittel zur theatralen Umsetzung von Bilderbüchern für die Schule kennen. Diese eignen sich auch besonders für den Plattdeutsch-Unterricht, um die Sprache spielerisch anzuwenden und auszuprobieren. Es wird exemplarisch mit dem Kinderbuch „Steinsuppe“ von Anais Vaugelade gearbeitet, das sich sowohl für jüngere als auch für größere Schülerinnen und Schüler eignet. Weitere geeignete Bücher werden ebenfalls vorgestellt. Das Webseminar wird von Christian Richard Bauer durchgeführt.

Anmelden können Sie sich unter: info@lzn-bremen.de

Hinweis: zum aktuellen Zeitpunkt sind alle Plätze belegt

Schleswig-Holstein:    10.11.2021

Uhrzeit:                      17:00 Uhr – 18:30 Uhr

„Snacken Proten Kören“  – ein Niederdeutsch Lehrwerk für die Sekundarstufe I
online, max. 50 Teilnehmende

Inhalt:

Im April 2021 kam das neue Lehrbuch „Snacken Proten Kören“ heraus. Es kann auch offiziell in die Schulbuchausleihe aufgenommen werden.
Die Autorinnen Heike Hiestermann und Katrin Konen-Witzel stellen Inhalt und Aufbau des Lehrbuchs vor und zeigen an ausgesuchten Beispielen, wie damit im Sprachunterricht gearbeitet werden kann.
Praktische Übungen werden ausprobiert; dazu gehören auch Übungsaufgaben und Vokabeln lernen im Internet.
Die Fortbildung ist für Plattdeutsch-Anfänger geeignet.

Das wird benötigt:

Zum Spielen der Online-Übungen und für das Vokabel-Training ein Smartphone oder Tablet (Android oder iOS).

Der Zugangslink zur Veranstaltung wird wenige Tage vor der Veranstaltung per
E-Mail mitgeteilt.
Die Fortbildung richtet sich an Lehrkräfte und Interessierte in Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Die Teilnehmerzahl ist auf 13 pro Bundesland begrenzt.

Veranstaltungsnummer bei formix: NDT026
Anmeldungslink formix:

https://secure-lernnetz.de/formix/index.php?cookiecheck=1&view=0-3&vnr=NDT0126

Teilnehmende Lehrkräfte aus HB, HH und Niedersachsen registrieren sich bitte als sonstige Teilnehmer bei formix und können sich dann anmelden.

Hinweis: zum aktuellen Zeitpunkt sind bereits alle Plätze belegt

Bremen:                         08.02.2022

                                     15.02.2022

                                     22.02.2022

Uhrzeit:                         Jeweils von 17:00 Uhr – 18:30 Uhr

Inhalt:

„Online-Spiele für den Unterricht“ – H5P ist eine Art digitaler Werkzeugkasten, mit dem auf Internetseiten unter anderem Spiele, Flashcards, Audios und Videos für einen bunten und abwechslungsreichen Unterricht erstellt werden können. Gerrit Hoss gibt für dieses leicht zu erlernende Angebot eine Einführung mit vielen Tipps und Tricks für den Unterricht.

Teilnehmen können Lehrkräfte aus dem Grundschul- und dem Sekundarbereich.

Hilfreich ist folgende Anschaffung:

„Der neue Sass. Plattdeutsches Wörterbuch“, ISBN: 978-3-529-03000-0

Die Anmeldung kann für alle über das LIS erfolgen: www.lis.bremen.de

Ebenso wie in den anderen Ländern werden Bremer Lehrkräfte vorrangig aufgenommen.

Niedersachsen:          28.04.2022

Uhrzeit:                     17:00 Uhr – 18:30 Uhr

Inhalt:

Bausteine für Plattdeutsch im Unterricht der SEK I

Erprobte Bausteine für den Einsatz im Plattdeutsch- und Deutschunterricht (Sprachbegegnung) werden vorgestellt, ausprobiert und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern zugänglich gemacht. Möglichkeiten für das Distanzlernen werden besprochen. Die Veranstaltung ist gut geeignet für Lehrkräfte mit nur geringen Plattdeutschkenntnissen. Referentinnen sind Lehrkräfte aus dem Arbeitskreis Niederdeutsch in der SEK I: Martina Heye, Katrin Konen-Witzel, Heike Hiestermann, Editha Schrader, Margaretha Stumpenhusen Die Fortbildung ist auch für Lehrkräfte geeignet, die über geringe Plattdeutsch-Kenntnisse verfügen. Die Fortbildung ist kostenlos. Es sind auch Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus anderen Bundesländern zugelassen. Es handelt sich um eine Online-Veranstaltung. Der Zugangslink wird einige Tage vor Beginn per E-Mail mitgeteilt.

Anmeldung unter:

https://www.vedab.de/vorschlagAll.php

Hinweis: zum aktuellen Zeitpunkt sind alle Plätze belegt.

In der Maske wird nach der „Beauftragung“ gefragt. Hier gibt es die Möglichkeiten der Auswahl MK, RLSB, NLQ. Hier bitte NLQ ankreuzen, damit die Ausschreibung freigeben werden kann.