Finisassage "Was heißt hier Minderheit"

Finissage „Was heißt hier Minderheit?“

Am Donnerstag, 27. Oktober 2022 ist der letzte Ausstellungstag der Wanderausstellung „Was heißt hier Minderheit?“ im Landeshaus in Kiel.

Der Bundesrat für Niederdeutsch und das Niederdeutschsekretariat laden zur Finissage der Wanderausstellung „Was heißt hier Minderheit?“ zu den Sprecher:innengruppen Dänen * Friesen * Sorben/Wenden *deutsche Sinti und Roma * Plattsprecher.

Sprachgruppen erstmals gemeinsam

Zum ersten Mal präsentieren sich die vier nationalen Minderheiten und die niederdeutsche Sprachgruppe gemeinsam in einer interaktiven Wanderausstellung: Fünf Gruppen, die alle ihre eigene Kultur, Geschichte und Sprachen mitbringen und die oft vor ähnlichen Problemen und Herausforderungen stehen.

Sie alle haben mit mangelnder Bekanntheit, Klischees und Vorurteilen zu kämpfen. Die Ausstellung möchte einen zeitgemäßen Einblick in die Lebenswirklichkeiten, die Kultur und die Sprachen der nationalen Minderheiten und der Sprachgruppe Niederdeutsch geben.

Austausch mit den Sprecher:innen

Zum Abschluss der Ausstellung im Schleswig-Holsteinischen Landtag laden wir Sie ein, mit Vertreter:innen aller beteiligten Gruppen ins Gespräch zu kommen. Aktuelle
Themen und Herausforderungen werden in einem interaktiven Format vertieft. Ein Speed-
Debating bietet Ihnen die Gelegenheit, mehr über die verschiedenen Themen zu erfahren
und sich selbst aktiv einzubringen.

Neben den Bereichen Bildung, Medien und Jugendarbeit geht es auch um eine Professionalisierung in der Minderheitenförderung, das Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne und um „Unschärfe als Prinzip“. An zehn verschiedenen Stationen geben Fachleute aus den Gruppen jeweils einen Impuls zu einem der Themen, über das dann in unterschiedlich zusammengesetzten Runden mit den Besucher:innen diskutiert werden kann.

Teilnahme auch online möglich

Ort der Veranstaltung:

Donnerstag, 27. Oktober 2022, 18 Uhr (Besichtigung der Ausstellung ab 17 Uhr möglich)
Landeshaus, Schleswig-Holstein-Saal
Düsternbrooker Weg 70, 24105 Kiel

Um vorherige Anmeldung bis zum 20. Oktober per Mail an: info@niederdeutschsekretariat.de wird gebeten

Link für die digitale Teilnahme: https://youtu.be/7a4Ws4yMTlY


Wichtig: Für den Zutritt zum Landeshaus benötigen Sie einen amtlichen Lichtbildausweis.
Es gilt die zum Zeitpunkt der Finissage aktuelle Corona-Bekämpfungsordnung des Landes
Schleswig-Holstein. Darüber hinaus sind die allgemein bekannten Hygiene- und Abstandsregeln zu berücksichtigen.


Mit der Veranstaltungsteilnahme erklären sich die Teilnehmenden mit der Aufnahme,
Speicherung und Veröffentlichung von Bild- und Tonmaterial einverstanden.