Immer eine Fahrt wert, die plattdeutschen Veranstaltungen in Lichtwarksaal in Hamburg.

Die Niederdeutsche Bibliothek lädt ein

Veranstaltungen im Lichtwarksaal, 2. Halbjahr 2023

14.9., 18 Uhr im Lichtwarksaal

 »Mit Heidi Kabel danzen«

Vorstellung des »MolenKieker«-Heftes Nr. 4, das 25 Geschichten von 25 Autorinnen und Autoren enthält, die in den vergangenen Jahren zum plattdeutschen Schreibwettbewerb »Vertell doch mal« eingesendet aber nicht in die »Vertell doch mal«-Anthologien aufgenommen wurden. Es lesen u.a. Christiane Batra, Bolko Bullerdiek, Sonja Dohrmann und Petra Kücklich. Die Moderation des Abends hat Heiko Thomsen. Musikalisch wird der Abend von Ove Thomsen begleitet.

12.10., 18 Uhr im Lichtwarksaal

Hamburger „Dschungs“! Von Bagaluten, Bambusen, Brieten und Rabauken

Professorin Dr. Ingrid Schröder, die Leiterin der Abteilung für Niederdeutsche Sprache und Literatur an der Hamburger Universität, und Jochen Wiegandt, Musiker, Liedersammler und -erklärer, werden dem Publikum ein Stück Hamburger Stadtgeschichte nahebringen. Mit der Kombination aus Vortrag und Musik sind Unterhaltung und Aha!-Erlebnisse garantiert. Eine neue Sicht auf Hamburger Slang und seine Begriffe sowie Eindrücke aus der Hamburger Musikgeschichte erwarten die Gäste.

11.11. und 12.11. im Lichtwarksaal

Plattdeutsche Buchmesse

Sonnabend, 11. November

11-12 Uhr in der Niederdt. Bibliothek: Preisverleihung „Plattdeutsches Buch der Jahre 2022/2023“

12-17 Uhr im Lichtwarksaal: Buchmessenbetrieb und Kurzlesungen

12 Uhr Plattdeutsches Buch der Jahre 2022/23

13 Uhr Kahrs/Wede/Koch: Söte Tieden – Sure Tieden

14 Uhr Bärbel Wolfmeier: Geiht nich, gifft dat nich

15 Uhr Silke Borchert: Dat Wiehnachtsfest is redd

16 Uhr Erhard Brüchert: Vor Kiew…In de Ukraine

Sonntag, 12. November

10-11:30 Uhr im Michel: Evangelische Messe op Platt, es musiziert das Klaus Groth Trio, die Predigt hält Pastor Schuchardt.

12-17 Uhr: im Lichtwarksaal: Buchmessenbetrieb mit Kurzlesungen

12 Uhr Ove Thomsen: Regen in`n Kopp

13 Uhr Matthias Stührwoldt: Quer dörch

14 Uhr Volker Holm: To Gast in´t Leven

15 Uhr M.-L. Lessing: Mien Hart is as de Harvsttiedmaand

16 Uhr Swen Moritzen: Gah fang mi een Draaken

11.11. und 12.11. vor dem Eingang des Lichtwarksaales, jeweils um 13:30/14:30/15:30

Für die Veranstaltungen der Buchmesse ist keine Anmeldung erforderlich!

Hanna un de Hummel – En Lesen mit Spazeergang – De Snuppertour

„Nix as ole Hüüs“, finnt een in de Hamborger Neestadt, meent Hanna. Man dor wart opmal de “Hummelbrunnen“ in’n Radermachergang lebennig. De berühmte Waterdreger „Hummel“ maakt mit ehr en lütt Spazeergang dörch de Neestadt.

Benita Brunnert stellt en lütten Deel vun ehrn „Lees-Spazeergang“ vör. De Snuppertour duert üm un bi en halvig Stünn. Ji warrt an’t Enn torüch na den Lichtwarksaal föhrt.

14.12., 18 Uhr im Lichtwarksaal

Plattdeutscher Weihnachtsabend

„Die heile Weihnachtswelt platt machen“, das verspricht das Trio „Plattvent“ mit einem

Augenzwinkern. Jeder mag sie, die schönen Aspekte der Weihnachtszeit: Lichterglanz und Vorfreude, Adventsduft und Gemütlichkeit. Aber jeder kennt auch die Tücken: Küchen‐Stress, Weihnachtsbaumkauf, Erkältungszeit und die Suche nach Geschenken.

Das alles nimmt die Gruppe „Plattvent“ liebevoll aufs Korn, wobei sich unter die selbst geschriebenen Titel auch gerne mal ein „Evergreen“ mischt!

Bert C. Biehl, Gert Drögemüller und Uwe Rimsa spielten zusammen viele Jahre lang mit der niederdeutschen Gruppe Liekedeler.

Mit 2 Gitarren, Keyboard, Akkordeon und mehrstimmigem Gesang entsteht ein Klangbild, das beschwingte weihnachtliche Stimmung vermittelt.

Wie gewohnt, können Sie sich auf unserer Homepage anmelden: HTTPS://WWW.CARLTOEPFERSTIFTUNG.DE/VERANSTALTUNGEN/

Wenn das nicht möglich ist, melden Sie sich bitte an unter 040/46001907.

Für die Veranstaltungen der Buchmesse ist keine Anmeldung erforderlich!