Crowd-Funding für die Platte von Knipp Gumbo, d.i. Lars Köster, hat begonnen

Wi kennt em  vun’t Kultuurhuus Walle, vun Platt-Land-Fluss un -sensationell – vun sien Duett mit Yared Dibaba bi den Heinrich-Schmidt-Barren-Pries düssen Februar in de St.Jürgen-Kark.

“Hier geht es um das erste Album von Knipp Gumbo, einer bunten Mischung aus Rock’n’Roll und Artverwandtem mit platt- und hochdeutschen Liedern. Dieses Album will aufgenommen und die Aufnahmen wollen dann veröffentlicht werden. Hier können Fans bereits jetzt ihr Exemplar käuflich erwerben, aber nicht nur das: Knipp Gumbo hält eine Reihe von hervorragenden Dankeschöns bereit, die es teilweise sogar nur ein einziges Mal gibt. Sei dabei, wenn es heißt: Rock’n’Roll un sowat auf Platt un Hochdüütsch!”

Hier geiht dat to´n Spennen!